Seite 1 von 2

Hula Hoop

BeitragVerfasst: 26.06.2013, 18:35
von Tanja Bürkle
Manch einer wird sich wundern. Jetzt schreibe ich schon über "Kinderspielzeug". Aber nein, so ist es nicht. Hula Hoop ist ein hervorragendes Training zur Straffung des Körpers.

Der Hula Hoop Reif ist ein super Trainingsgerät für eine gute Figur. Hullern stärkt die gesamte Rumpfmuskulatur und hält sie beweglich. Das kommt natürlich dem Bauch zu Gute, der dadurch schlanker werden kann. Auch die Po-Muskulatur wird angesprochen, wodurch dieser knackiger werden kann. Der Einsatz der Rückenmuskulatur hilft ebenso bei Rückenschmerzen. Und dann wird auch noch die Fettverbrennung gesteigert.

Der Hula Hoop Reifen ist ein super Sportgerät für Bauch, Po und Taille.

Durch die stete Bewegung des Reifens um die Körpermitte wird auch die Verdauung gefördert. Das Gewebe wird besser durchblutet, dadurch wird das Gewebe straffer.

Beim Kauf eines Reifens sollte man auf das ideale Gewicht und die passende Größe achten. Der Reif für einen Hula Hoop Anfänger sollte zwischen 700g und 1.300g wiegen und eine Größe von 100cm bis 115cm haben.

Viele Reifen haben Noppen. Dies hat viele Vorteile, aber leider auch als Anfänger einen Nachteil. Anfangs kann es schon möglich sein, dass das Gewebe extrem empfindlich auf die Noppen reagiert. Ich hatte zu Beginn jede Menge blaue Flecken und Blutergüsse rund um die Körpermitte. Nach ungefähr einer Woche war das aber vorbei. Der Vorteil liegt ganz klar bei der gesteigerten Hautdurchblutung durch die Noppen.

Um den Reifen oben zu halten, muss man die Hüfte schwungvoll hin und her oder vor und zurück bewegen. Meist fällt eine Richtung leichter als die andere. Aber das ist reine Trainingssache. Schon nach kurzer Zeit kann man den Reifen in beide Richtungen problemlos kreisen lassen.

Ich baue immer noch zusätzliche Übungen beim hullern ein. So mache ich z. B. Kniebeugen während des Kreisens, mache Übungen mit den Armen und Gewichten...

Zusammenfassend kann man die Vorteile des Trainings mit dem Hula Hoop Reifen so benennen:

es strafft die entsprechenden Muskeln
es hilft eine schlanke Taille zu bekommen
ist förderlich für die Verdauung
heizt dem Fettstoffwechsel ein
hat einen positiven und beruhigenden Einfluss auf unsere Psyche
lindert Müdigkeit und Erschöpfung

Dies alles bei einem Training, welches richtig viel Spaß bringt. Hullern kostet keine Vorbereitungszeit und kann so problemlos in den Alltag integriert werden. Am liebsten trainiere ich mit toller Musik. Aber auch vor dem Fernseher mal kurz (10-20 Minuten) den Reifen kreisen zu lassen, fördert gute Laune und macht wach und munter. :lol:

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 30.06.2013, 11:38
von jojo
Kniebeugen während des Kreisens, mache Übungen mit den Armen und Gewichten


boah... Respäääkt... wOW.... also so sportlich bin ich nicht... der Reifen würde bei mir früher auf die Erde knallen, als ich in die Knie gegangen bin....autschn Bild hihi

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 30.06.2013, 19:08
von Tanja Bürkle
War bei mir anfangs auch so. Aber auch stetes Bücken fordert die Muskulatur :lol:

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 02.07.2013, 16:48
von jojo
Bauch und Taille sind meine Schwachstellen...
und ich hasse Situps... aber ich mochte auch schon als Kind nicht hoppen... mhmmm?...
du bist aber so begeistert, dass ich davon ausgehe, dass
der HulahoopReifen bei dir wirklich viel bringt?.. Mochtest du als Kind den Reifen oder erst jetzt als Taillenformer?

kannst du auch einen Empfehlungslink für alle Interessierten reinsetzen

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 03.07.2013, 16:50
von Tanja Bürkle
Oh, als Kind mochte ich den Reifen auch nicht so gerne. "Weiberzeugs..." - Bin da lieber auf Bäume geklettert und hab im Schlamm gewühlt...

Tatsache ist, dass ich erst beim Abnehmen damit begonnen habe. Wollte eine weibliche Figur behalten und nicht wie ein Rechteck daherkommen. Dafür ist der Reif absolut super :mrgreen:

Momentan trainiere ich nach diesem Video (gibt es bei Youtube mehrere Teile und ich kombiniere alle miteinander)
https://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DgXvT5MQrw2M&h=pAQE-dfa_

Ein paar allgemeine Infos zu Hula Hoop:
http://www.fitforfun.de/workout/bauchweg/straffer-bauch/hula-hoop-flacher-bauch-durch-hula-hoop_aid_9474.html

http://der-dicke-bauch.de/buch/hula-hoop.htm

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 03.07.2013, 18:03
von jojo
ha... da haben wir schon wieder was gemeinsam, Tanja... war auch eher der Baumkletterer *zwinker*...

o.k. ich bin ja was Sportgeräte betrifft, sehr leicht zu überzeugen... :D :D :D ... mein Gerätekeller ist ja groß :wink: ....
soll man jetzt als Anfänger mit oder ohne Noppen????
Ich bin ja eher für Hartcore Bild
öhmmm... denn es gibt da einen Noppenreifen bei Weltbild für kleines Geld...

hast du auch ne Noppenschwingung??

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 03.07.2013, 21:50
von Tanja Bürkle
Hab auch den von Weltbild. So die erste Woche sollte man schon leicht auf SM stehen, wenn man das Teil benutzt. Aber wenn die Blutergüsse erst mal verheilt sind, dann muss man sich das SM wieder woanders suchen :D

Durchblutet die Haut extrem, daher kommen dann auch die evtl. blauen Flecken und Blutergüsse. Aber wir wollen ja eine Hautdurchblutung erreichen, damit das Gewebe sich straffen kann :wink: Ich hab keine Sekunde bereut, den mit Noppen zu haben. (Hmm, vielleicht bin ich ja doch mehr SM als man denkt... :twisted: )

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 05.07.2013, 09:11
von Dukamaus
ob ich auch einmal hullern sollte? - eingepackt in Schaumstoff****duck und weg...........

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 05.07.2013, 21:53
von jojo
ich habe dat Hullerteilchen bestellt und hole mir die blauen Flecken wahrscheinlich am MO.... und Tanja ist Schuld :D :D
ohoh :D :D ... wie lange kann man Bestellungen zurücksenden?

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 09.07.2013, 07:36
von Dukamaus
da ich von einem anderen Forum & euch nun jetzt angefixt bin... werde ich mir auch so ein Ding besorgen

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 09.07.2013, 23:06
von jojo
ich habe heute schon gehoopt..... und die blauen Flecken bekommt wohl erst mein li. Knöchel...
sooft wie der Reifen dagegen geschlagen ist... eiiiiiiiii... da muss ich noch üben, üben, üben :D
allerdings ging es heute abend schon was besser... Bild
Kunststückchen gibt es dann in 10 Jahren hihihi

@Duakmausi...
na dann bin ich mal gespannt wie es bei dir klappt, falls du dich zum Kauf entscheidest

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 12.07.2013, 08:28
von Tanja Bürkle
Was machen denn die blauen Flecken?

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 13.07.2013, 23:30
von Dukamaus
also ich habe mir jetzt auch so ein Ding bestellt und hoope schon...
weiß ja nicht wie es jojo geht, aber bis jetzt habe ich noch keine blauen Flecken und nach Anfangsschwierigkeiten :D
funktioniert es jetzt ganz gut...
wünsche ein fröhliches Hoopen, auf das die Taille schrumpft :D

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 15.07.2013, 06:45
von Tanja Bürkle
Es freut mich, wenn es schon klappt. Übung macht den Meister! (Wie ich diesen Spruch als Kind gehasst habe...)

Da steht der Wespentaille ja nix mehr im Weg [smilie=happy.gif]

Re: Hula Hoop

BeitragVerfasst: 17.07.2013, 21:54
von creative
Oje, blaue Flecken? Ihr motiviert mich echt! Aber neugierig bin ich schon, also bitte fleißig berichten, vielleicht mach ich ja doch noch Sport :shock: