Regeln der Phase3


Raupe
Raupe

Beiträge: 58

Bilder: 8

Registriert: 23.06.2013, 13:12

Wohnort: Hügelsheim

Beitrag 24.06.2013, 10:15

Regeln der Phase3

Jetzt habt Ihr also Euer angestrebtes Gewicht erreicht? Herzlichen Glückwunsch dazu!!! Ihr habt nun wirklich allen Grund, stolz auf Euch zu sein. [smilie=happy.gif]

Nun geht es darum, dem JoJo vorzubeugen. Deshalb ist das konsequente Durchführen der Phase3, Stabilisierungsphase, auch so wichtig und niemals zu unterschätzen!

Die Dauer der dritten Phase richtet sich nach der Höhe Eurer verlorenen Kilos. Je kg Körpergewicht, welches Ihr erfolgreich hinter Euch gelassen habt, müsst Ihr 10 Tage Phase3 einplanen. Das heißt: Wenn Ihr beispielsweise 10 kg abgenommen habt, folgen 100 Tage Phase3.

Die Stabilisierungsphase teilt sich in zwei Etappen. Müsst Ihr 50 Tage (5 verlorene Kilos) Phase3 machen, dann bedeutet dies 25 Tage Phase3a und 25 Tage Phase3b. Bei 100 Tagen (10 verlorene Kilos), dauert Phase3a 50 Tage und Phase3b ebenfalls 50 Tage.

Auch in Phase3 sind weiterhin alle Lebensmittel der Liste (siehe Phase1) erlaubt. Es gibt nur noch einen PP-Tag (Pure Proteine) pro Woche. Am einfachsten ist es, wenn man sich dafür einen festen Wochentag bestimmt. An den anderen Tagen darf immer Gemüse gegessen werden.

Haferkleie ist auch in der dritten Phase ein Muss. Die tägliche Menge erhöht sich auf 2,5 Esslöffel.

Bewegung bleibt und auch erhalten. Mind. 25 Minuten täglich zügiges gehen, walken, joggen...

Aber nicht nur das. Erlaubt sind täglich zusätzlich:

1 Stück Obst oder eine Hand voll Beerenobst. Bei kleinem Obst (z. B. Aprikosen, Pflaumen) 2 Stück. Melone darf man eine 1/2 futtern. Tabu sind Weintrauben, Bananen, Kirschen.

2 Scheiben Vollkornbrot

Käse 40 g. Ausnahme bilden hier Brie, Camenbert, Roquefort und Ziegenkäse

Phase3 bietet aber noch mehr Besonderheiten. Sogenannte Stärkemahlzeiten und Genussmahlzeiten. Die Menge davon richtet sich danach, ob Ihr in Phase3a oder 3b seit.

Phase3a:

Eine Stärkemahlzeit wöchentlich. Das bedeutet, dass Ihr bisher Verbotenes an einem Tag der Woche, bei einer Mahlzeit, futtern dürft. Das sind:

225g pro Portion: Vollkornnudeln, Couscous, Bulgur, Polenta, Ebly Durum, Linsen, Naturreis
175g pro Portion: Nudeln, weißer Reis, Kartoffeln


Eine Genussmahlzeit wöchentlich. Die Genussmahlzeit besteht aus drei Gängen: Vorspeise, Hauptspeise, Dessert und einem Glas Wein oder Sekt. Hier dürft Ihr futtern, was immer Ihr wollt. Dies gilt für eine Mahlzeit täglich - nicht über den Tag verteilt. Aber nehmt dies nicht zum Anlass, Euch gnadenlos zu überfressen. Dann wird sich die Genussmahlzeit nämlich auf der Waage rächen. Vergesst nie das bisher gelernte und hört auf die Bedürfnisse Eures Körpers. Esst langsam und voller Genuss. Dann habt Ihr keine Gewichtszunahme zu verzeichnen.

Phase3b:

Die Stärkemahlzeit und die Genussmahlzeit wird nun verdoppelt. Ihr dürft nun 2 Stärkemahlzeiten und 2 Genussmahlzeiten wöchentlich zu Euch nehmen.

Wichtig: Denkt an den PP-Tag pro Woche. Und weiterhin gilt: Ausreichend trinken!

Raupe
Raupe

Beiträge: 19

Registriert: 03.07.2013, 15:42

Beitrag 08.07.2013, 15:33

Re: Regeln der Phase3

jetzt ist es passiert -ich habe zugenommen -eigentlich sollte das nicht schlimm sein, aber es fühlt sich sehr schlimm an, da ich ja selbst schuld bin
hatte so einen richtigen Fressflash durch 3 Feten, die sich am WE die Hand gegeben haben... von 59,5 auf 61,9kg :twisted:
ich fühle mich wie aufgedunsen, besonders um die Leibesmitte, Alkohol war natürlich auch im Spiel :roll: und hat mich :oops: willenlos gemacht...

was mache ich jetzt, Tanja... hast du da eventl. einen Tipp für mich???...eventl. 3 PP-Tage machen und dann wieder in Phase 3 zurück????... ich bin da etwas unsicher...

lg Dukamaus

Raupe
Raupe

Beiträge: 58

Bilder: 8

Registriert: 23.06.2013, 13:12

Wohnort: Hügelsheim

Beitrag 08.07.2013, 17:21

Re: Regeln der Phase3

Zuerst mal - nicht verzweifeln!
Dann - weitermachen wie bisher!

Das pendelt sich wieder ein. Wenn Du Alk getrunken hast, lagert sich mehr Wasser ein. Wenn Du mehr KH als normal gegessen hast, pumpt sich die Muskulatur mit Wasser auf.

Keine Panik. Einfach 2-3 Tage darauf achten, dass Du viel Eiweiß und net so viel KH futterst. Spätestens in ner Woche müsste wieder alles beim Alten sein :-)

Raupe
Raupe

Beiträge: 19

Registriert: 03.07.2013, 15:42

Beitrag 09.07.2013, 07:34

Re: Regeln der Phase3

na dann vertraue ich einmal auf deine Erfahrung... der 1. PP-Tag habe ich gut rumbekommen... war eigentlich gar nicht schlimm
gehe aber erst am Freitag auf die Waage, nicht dass die Misses mir wieder die Luft raus nimmt.
lg Dukamaus

Raupe
Raupe

Beiträge: 58

Bilder: 8

Registriert: 23.06.2013, 13:12

Wohnort: Hügelsheim

Beitrag 09.07.2013, 07:46

Re: Regeln der Phase3

Das regelt sich wieder. Ich habe Gewichtsschwankungen von 3 -4 kg. Mach mir mittlerweile aber keine Gedanken mehr darüber. Ich hab da ne knackig sitzende Hose. Sehr eng vom Bund bis zu den Knöcheln. Nicht dehnbar. Und so lange die passt - alles super! Da ist es egal was die Waage meldet...

Raupe
Raupe

Beiträge: 19

Registriert: 03.07.2013, 15:42

Beitrag 10.07.2013, 10:23

Re: Regeln der Phase3

3-4 kg hoch und runter :shock: ...da hätte ich wahrscheinlich einen Herzkasper bekommen
aber mit dem engen, ungestrechten Höschen, da werde ich einmal suchen,
damit ich bei der nächsten Gewichtsschwankung nicht wieder Schnappatmung vom Feinsten bekomme

Am Anfang von P3 habe ich mich nicht getraut ne Ausnahme außer der Reihe zu machen, aber da ich weiter .. wenn auch viel weniger abnahm,
begann ich eben bei Gelegenheiten kleine Ausnahmen zu machen, mal ein Eis oder einen Cocktail , das ging ganz gut...
nur das letzte WE war gespickt von Ausnahmen und der "naja-egal-Gedanke" war plötzlich da und die Zunahme war eigentlich vorprogrammiert
fühle mich jetzt aber wieder besser... danke

Zurück zu Phase 3

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de